Zurück Zurück
LANXESS

Das EU-Reifenlabel

Berühren Sie die roten Infopunkte, um weitere Informationen zur Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und dem externen Rollgeräusch zu erhalten.

 

Nasshaftung

 

i i i i Das EU-Reifenlabel

Differenz des Bremswegs pro Label-Klasse

Nasshaftung

Ein wichtiger Aspekt des neuen EU-Reifenlabels ist die Haftung auf nasser Fahrbahn. Die Klassifizierung reicht von der besten Klasse A bis zur schlechtesten Klasse F. Links sehen Sie den Unterschied im Bremsweg je Reifenklasse bei einem Fahrzeug, das von 80 km/h auf 0 km/h abgebremst wird. Dieser verlängert sich beispielsweise mit Reifen der Nasshaftungs-Klasse F um 18 bis 21 Meter im Vergleich zu Reifen der Klasse A. Der tatsächliche Bremsweg kann je nach Straßenoberfläche und Fahrzeug abweichen.

* D und G sind nicht belegt